Sant Kirpal Singh verließ den Flughafen Delhi Palam am 8. Juni 1963 um 22:45 Uhr, zur der ersten Etappe Seiner Welttreise. Er landete am 9. Juni 1963 in Frankfurt – dem ersten Stop auf Seiner zweiten Welttreise. Seine Europatournee begann mit Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Bonn, Nürnberg, München, Innsbruck, Athen, Rom, Paris, London und Dublin. Am Morgen des 1. September um 8:37 Uhr kam Sant Kirpal Singh in den Vereinigten Staaten an.

Bei Seinen Treffen mit den führenden Politikern des Westens unterschied Sant Kirpal Singh nicht zwischen den verschiedenen politischen Bewegungen. Er machte keine Aussagen gegen die eine oder andere Partei, sondern erklärte ihnen, dass politische und religiöse Gruppen eine große Macht innehatten, dass sie als Staatsoberhäupter für das Wohlergehen von Millionen von Gottes Kindern verantwortlich sind.

 

Es ist mir eine große Freude, Sie hier auf der anderen Seite der Welt zu treffen. Es ist die Gnade Gottes, die durch meinen Meister wirkt, dass ich hier bin. Ich erinnere mich, dass unser Meister vor vielen Jahren einmal nach Karachi ging. Als er nach Beas zurückkehrte, sagte er zu mir: "Ich habe eine Rückfahrkarte aus Amerika erhalten. Sie möchten, dass ich zu ihnen komme – auch wenn es nur für einen Tag ist – und sie segne. Aber ich habe sie ihnen zurückgegeben und gesagt: 'Ich kann nicht, Ich bin zu alt'." Und er sagte zu mir: "Gott in dir soll gehen; du wirst gehen." Es ist Seine Gnade, die wirkt, dass ich hier bin. Ich war auch hier in der Vergangenheit, im Jahr 1955. Jetzt bin ich wieder unter euch. Ich freue mich sehr, euch alle hier zu sehen. Wir sind alle Brüder und Schwestern in Gott. Mit der Gnade Gottes sind wir also wieder alle zusammen.

Sant Kirpal Singh
 

Wenn Gottmenschen kommen, rufen sie laut: "Kommt alle, kehrt in eure wahre Heimat zurück." So kommen die Meister, um die Kinder Gottes
in ihre wahre Heimat zurückzubringen.
Das ist ihre Mission.

Sant Kirpal Singh

Zum Weiterlesen:
"Second World Tour" Chapter 6
Biography of Sant Kirpal Singh
Zweite Weltreise – Vorträge
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen