Sant Kirpal Singh verließ Indien am 26. August 1972 um 2 Uhr nachts in Richtung Deutschland, der ersten Station Seiner Weltreise 1972/73. Berichten zufolge wurden etwa zwanzig Busse gemietet, um die Satsangis vom Sawan Ashram zum Flughafen zu bringen, damit sie bis zur letzten Minute Sant Kirpal Singh sehen konnten. Auf dem Flughafengelände war ein Podest gebaut worden, wo Sant Kirpal Singh Satsang hielt für 12000 Seiner Kinder, bevor Er in das Flugzeug für den Westen stieg.


Am 26. August erreichte Sant Kirpal Singh den Flughafen Köln, von wo aus Seine Europatournee begann, gefolgt von Berlin, Nürnberg und Stuttgart. Anschließend besuchte Er die Schweiz, Italien und Frankreich. Nach vier Tagen in Paris flog Sant Kirpal Singh nach London, und in den folgenden Tagen hielt Er Vorträge in Eastbourne, Liverpool, Birmingham und Belford.


Am 19. September setzte Er Seine Reise wieder von London nach Amerika fort. Hier besuchte Er viele amerikanische Städte wie Dallas, Fairfax, Washington, Charlotte, Philadelphia, New York, Boston, Calais, Vermont, Chicago, Cincinnati, Denver, Vancouver, Berkeley, San José und Dallas, sowie St. Petersburg und Fort Lauderdale. In Kanada hielt Sant Kirpal Singh mehrere Vorträge in den Städten Montreal und Denver.

Vom 10. bis 28. Dezember besuchte Sant Kirpal Singh Südamerika. Er kam in Mexiko-City an und hielt mehrere Vorträge in Panama-Cityt, Quito, Bogota, Cali und Caracas.

Seine letzte Station in Rom war ursprünglich zur Erholung gedacht, um Seinen langen Heimflug zu unterbrechen. Sant Kirpal Singh jedoch änderte das Programm und hielt zwei weitere öffentliche Vorträge, bevor Er endgültig nach Delhi zurückkehrte. Die Schüler reisten aus ganz Europa an – Deutschland, Frankreich, Österreich, Großbritannien, Griechenland, Malta – um ein paar Stunden mit Sant Kirpal Singh zu verbringen.

Am 2. Januar 1973 kam Sant Kirpal Singh wieder in Delhi an, Seine dritte Weltreise war beendet.

 

Das letzte Mal bin ich 1963 zu Euch gekommen.
Es ist nun neun Jahre her, dass ich physisch von euch getrennt war.

Sant Kirpal Singh

Zum Weiterlesen:
"Third World Tour" Chapter 8
Biography of Sant Kirpal Singh
Dritte Weltreise – Vorträge
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen